Gültigkeit und Rückgabe von Eintrittskarten

Ist Ihre Veranstaltung von einer Absage oder Verschiebung betroffen haben Sie die folgenden Möglichkeiten:

Für verschobene Veranstaltungen behalten bereits erworbene Eintrittskarten in der Regel ihre Gültigkeit und dienen am Ersatztermin als Einlassberechtigung. Für den Fall, dass wir Sie aufgrund veränderter Saalpläne bzw. reduzierter Platzkapazitäten umplatzieren müssen, werden Sie von unserem Ticketservice kontaktiert und Ihre Eintrittskarten gegebenenfalls ausgetauscht. In einem solchen Fall verlieren die ursprünglich erworbenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit und können nicht mehr zum Einlass genutzt werden.

Für den Fall, dass Sie einen verschobenen Veranstaltungstermin nicht wahrnehmen können oder Ihre gebuchte Veranstaltung von einer Absage betroffen ist, werden Ihre Karten zurückgenommen und erstattet.

Dafür stehen folgende Wege zur Verfügung:

  • Sofern Sie Ihre Karten über die Vorverkaufsstellen der Stiftung Schloss Neuhardenberg erworben haben, senden Sie bitte ihre Original-Eintrittskarten zusammen mit diesem Formular an:
    Stiftung Schloss Neuhardenberg GmbH
    Ticketservice
    Sybelstraße 63
    10629 Berlin

     
  • Sollten Sie Eintrittskarten innerhalb eines Hotelarrangements einschließlich Hotelübernachtung gebucht haben, wird Sie das Hotel Schloss Neuhardenberg direkt kontaktieren, um eine Stornierung oder Umbuchung vorzunehmen.
  • Wenn Sie Karten online über den Webshop oder telefonisch über das Callcenter von ticketmaster.de erworben haben, können Sie die Erstattung
    ♦ im Falle einer abgesagten Veranstaltung unter absagen.ticketmaster.de/refunds/register und
    ♦ im Falle einer verschobenen Veranstaltungen über das Online-Kontaktformular 
    veranlassen.
  • Wenn Sie die Karten an einer Theaterkasse erworben haben, wenden Sie sich bitte zur Erstattung an dieselbe Theaterkasse.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es aufgrund der Vielzahl von Erstattungs- bzw. Umbuchungsvorgängen zu Verzögerungen in der Bearbeitung kommen kann.