Angela Winkler und Burghart Klaußner

Trunken von Deiner Schönheit

Portrait einer Ehe mit gefährlichen Liebschaften
gelesen von Angela Winkler
und Burghart Klaußner

aus Briefen, Tagebüchern und Romanen von Vita Sackville-West, Harold Nicolson,
Violet Trefusis und Virginia Woolf

eingerichtet von Gerhard Ahrens

„In Vita steckte eine ehrliche, einfache, sentimentale, romantische, naive, kompetente Schriftstellerin.“
Leonard Woolf

Ein Abend über die Eskapaden der englischen Upperclass, ihre Lieben und Leidenschaften. Im Zentrum steht Victoria Mary Sackville-West, genannt Vita, die dem britischen Hochadel entstammt und auf dem Familiensitz Schloss Knole aufwuchs, dem sie mit Schloss Chevron in ihrem Roman The Edwardians ein Denkmal setzte. 1913 heiratete sie den Diplomaten Harold Nicolson, der durch seine Publikationen ein in ganz Europa geachteter Schriftsteller war. Das Paar hatte zwei Söhne. 1930 erwarb sie Sissinghurst Castle in Kent, wo sie zusammen mit ihrem Mann einen der schönsten Gärten Englands entwarf und anlegte. Sie publizierte in ihrem Leben über fünfzig Bücher, darunter Gedichtbände, Romane und Biografien. Außerdem schrieb sie jahrelang eine höchst erfolgreiche Gartenkolumne für den Observer und betätigte sich als Reiseschriftstellerin. Berühmt wurde sie auch durch ihre Affären, insbesondere mit der Schriftstellerin Violet Trefusis sowie mit Virginia Woolf, für deren Roman Orlando sie Inspiration und Vorlage war.

Angela Winkler wurde bekannt mit Filmen wie Die verlorene Ehre der Katharina Blum oder Die Blechtrommel von Volker Schlöndorff, arbeitete am Theater mit Luc Bondy, Peter Stein, Peter Zadek und Robert Wilson und war zuletzt in den Filmen Sils Maria und dem TV-Dreiteiler Preis der Freiheit zu sehen.

Am Anfang von Burghart Klaußners Theaterkarriere stand eine Zusammenarbeit mit George Tabori, seitdem ist er auf allen großen Bühnen zu Gast. Auch in Film und Fernsehen ist er immer wieder in großen Produktionen zu sehen, darunter in den letzten Jahren die Schirach-Verfilmung Terror und Brecht von Heinrich Breloer.

Im Paket

  • Kultur & Genuss

    Kultur & Genuss

    Vorhang auf zum Rundum-Genuss auf Schloss Neuhardenberg.

  • Picknick im Park

    Picknick im Park

    Reservieren Sie sich einen gut gefüllten Korb für ein Picknick im Grünen in den Varianten klassisch, vegetarisch oder vegan. (Verfügbar von Mai bis September)