Sehnsucht Klaus Hoffmann

Konzert

Klaus Hoffmann, Gesang

Nikolai Orloff, Klavier

Mit den Songs seiner neuen CD Sehnsucht, ergänzt durch seine schönsten Liebeslieder, kommt der Sänger, Schauspieler, Autor und Liedermacher Klaus Hoffmann nach Neuhardenberg. Auch nach über 40 veröffentlichten Alben bleibt die Sehnsucht ein Grundmotiv seiner Texte und Lieder: die Sehnsucht nach Zuhause, nach Nähe und Ankommen bei sich selbst, aber auch nach neuen Wegen, nach unbekannten Zielen und neuen Impulsen. Dieser immerwährende Zyklus ist ein wichtiger Aspekt in der künstlerischen Arbeit des vielseitigen Sängers.

Klaus Hoffmann wurde zunächst durch einen Fernsehfilm bekannt, denn 1976 spielte er in Eberhard Itzenplitz‘ Verfilmung des Bühnenstücks Die neuen Leiden des jungen W. die Titelfigur Edgar Wibeau. Bald darauf jedoch wurde er zu einem der wichtigsten deutschen Liedermacher.

1979 absolvierte er seine erste große, ausverkaufte Deutschland-Tournee, 1980 erhielt er den Deutschen Schallplattenpreis für die LP Westend, danach erschien Album auf Album. Seinen 60. Geburtstag feierte Klaus Hoffmann im Jahre 2011 in seiner Heimatstadt Berlin mit zahlreichen Wegbegleitern, darunter sein langjähriger Freund Reinhard Mey sowie Hannes Wader, Herman van Veen, Lydie Auvray, Romy Haag, Rolf Kühn und Robert Kreis.

Klaus Hoffmann ist und bleibt der einzige deutsche Chansonier der Gegenwart, der so emotional und beschwingt zu berühren vermag. Seine neuen Lieder kommen im vertrauten Ton daher: ganz klassisch und folkloristisch. In einer Melange aus Chanson, Folksong und Filmmusik der 1970er Jahre arrangierte sie sein Freund und Band-Musiker Hawo Bleich. In Neuhardenberg am Klavier begleiten wird ihn  Nikolai Orloff.

Sehnsucht Klaus Hoffmann

Konzert

  • Sonntag, 17.07.2016
  • 19 Uhr
  • Schinkel-Kirche

Eintritt
Preisgruppe I:
€ 22,- / ermäßigt € 18,-

Preisgruppe II:
€ 18,- / ermäßigt € 14,-

Vorverkauf

Für die Veranstaltungen
2020