Portrait

Ausstellung

Eine Ausstellung

der Niedersächsischen Sparkassenstiftung

gefördert durch den Sparkassen-Kulturfonds

Die Ausstellung Portrait zeigt Serien von international bekannten Fotografinnen und Fotografen, die in ganz unterschiedlicher Form die Frage nach der Lesbarkeit fotografischer Portraits aufwerfen: Ist es möglich, von der Darstellung des Äußeren auf den Charakter eines Menschen zu schließen? Oder können „nicht einmal hundert Portraits von einer Person eine Annäherung an die Persönlichkeit geben“, wie Thomas Ruff behauptet hat?

Ausgehend von Arbeiten der amerikanischen Fotografin Diane Arbus, die Ende der 1960er Jahre mit ausdrucksstarken Schwarzweißfotografien von gesellschaftlichen Außenseitern bekannt wurde, zeigt die Ausstellung u. a. Selbstportraits von Lee Friedlander, Portraitfotografien von Kindern und Jugendlichen von Rineke Dijkstra, Bernhard Fuchs und Judith Joy Ross, Aufnahmen italienischer Adelsfamilien von Patrick Faigenbaum – von denen einige übrigens auch Teil der aktuellen Kunstausstattung von Schloss Neuhardenberg sind – sowie Bilder aus Michael Schmidts Serie Frauen (1997–1999).

Bei allen Unterschieden verbindet die in der Ausstellung gezeigten Fotografien, dass sie im „dokumentarischen Stil“ und als Teil umfangreicher Serien entstanden sind.

Die Präsentation ermöglicht einen Einblick in die Sammlung zur Kunst nach 1945 der Niedersächsischen Sparkassen-stiftung. Der Sammlungsschwerpunkt künstlerische Fotografie umfasst derzeit über 1.600 Arbeiten von 36 stilbildenden Fotografinnen und Fotografen wie Bernd und Hilla Becher, William Eggleston, Paul Graham, Boris Mikhailov, Martin Parr, Stephen Shore oder Shomei Tomatsu.

Anlässlich der Ausstellung hat die Niedersächsische Sparkassenstiftung ein Begleitheft mit literarischen und assoziativen Texten über die präsentierten Fotografien herausgegeben. Die Publikation wurde von Studierenden der Universität Hildesheim in Kooperation mit dem Oldenburger Kunstverein realisiert und ist kostenlos im Stiftungsshop erhältlich.

Kuratorin: Ulrike Schneider

Portrait

Ausstellung

  • Sonntag, 20.03.2016 –
    Sonntag, 19.06.2016
  • Ausstellungshalle

dienstags bis
sonntags sowie an
Feiertagen 10-18 Uhr
(an Tagen mit
Veranstaltung bis zu
deren Beginn)

Eröffnung
So 20.3., 12 Uhr

Eintritt
€ 5,- / ermäßigt € 3,-

Vorverkauf

Für die Veranstaltungen
2020

präsentiert von tip Berlin

  • 4_tip Berlin