Kino trifft Kulinarik Deutsches Filmorchester Babelsberg

Konzert

Leitung: Robert Reimer

Werke von

Felix Mendelssohn Bartholdy,

Otto Nikolai, Giuseppe Verdi,

Dmitri Schostakowitsch und

Sergej Prokofjew

Nachdem Dieter Kosslick und der Publizist und Gartenhistoriker Hans von Trotha eine kurze Einführung in den Abend gegeben haben, beginnt das Programm mit einem Konzert des Deutschen Filmorchesters Babelsberg, das in großer Besetzung den Soundtrack zu Shakespeare-Verfilmungen von Max Reinhardt, Franco Zeffirelli, Michael Radford und anderen spielt.

Das Deutsche Filmorchester Babelsberg hat eine bewegte und sehr wechselvolle Geschichte, die untrennbar mit der des Deutschen Films und des Medienstandortes Babelsberg verbunden ist. Ob als UFA-Sinfonieorchester, als DEFA-Sinfonie-orchester oder als Neugründung unter dem heutigen Namen Deutsches Filmorchester Babelsberg – im Mittelpunkt stand und steht immer eins: Filmmusik – Musik, die Bilder und Menschen bewegt. Über 220 Film- und Fernsehmusiken wurden produziert und eingespielt, mit internationalen Künstlern wurden zahlreiche Tonträger aufgenommen. Daneben prägt eine umfangreiche Konzerttätigkeit mit Film-Live-Konzerten, Filmmusik-Programmen, Gastspielen und Tourneen von Klassik bis hin zu Crossover-Projekten den Alltag des traditionsreichen Klangkörpers. Dabei ist das Filmorchester Babelsberg immer wieder in den ungewöhnlichsten Kooperationen zu finden, darunter Größen des Rock und Pop wie Udo Lindenberg, Karat, Söhne Mannheims, Rammstein, Polarkreis 18 und Keimzeit.

Als Reminiszenz an den später gezeigten Film Shakespeare in Love wird das Filmorchester Ausschnitte aus Werken großer Komponisten spielen, die in 70 Jahren Filmgeschichte für Shakespeare-Verfilmungen den Soundtrack lieferten.

Das Programm, weitere Informationen und das komplette Menu zu „Kino trifft Kulinarik“ finden Sie hier.

Kino trifft Kulinarik Deutsches Filmorchester Babelsberg

Konzert

  • Samstag, 09.07.2016
  • 18:30 Uhr
  • Sommergarten Open Air

Eintritt
Konzert und Film
€ 24,- / ermäßigt € 20,-

freie Sitzplatzwahl

Gesamtprogramm
Kino trifft Kulinarik

Arrangement

Vorverkauf

Für die Veranstaltungen
2020