Ich war noch niemals in New York

Film

Ein Film
von Philipp Stölzl

mit Heike Makatsch,
Moritz Bleibtreu,
Katharina Thalbach u.a.

Für Lisa Wartberg (Heike Makatsch), erfolgsverwöhnte Fernsehmoderatorin, steht ihre Karriere an erster Stelle. Doch dann verliert ihre Mutter Maria (Katharina Thalbach) ihr Gedächtnis, kommt ins Krankenhaus und kann sich nur noch an eines erinnern: Sie war noch niemals in New York! Maria schmuggelt sich als blinder Passagier an Bord eines luxuriösen Kreuzfahrtschiffes. Bald finden sich Mutter und Tochter auf einer unfreiwilligen Reise über den Atlantik wieder, und eine turbulente Schiffsreise nach New York beginnt …

Für seinen Film Ich war noch niemals in New York, der auf dem gleichnamigen Musical mit Liedern von Udo Jürgens basiert, wurde Regisseur Philipp Stölzl mit dem Sonderpreis des Bayerischen Filmpreises ausgezeichnet. Von der Berliner Morgenpost wurde die Komödie 2019 als „Gute-Laune-Film des Jahres“ bezeichnet. Philipp Stölzl feierte zuvor mit Musikvideos für Rammstein und Madonna sowie mit Filmen wie Baby, Nordwand und Goethe! Erfolge.

Der Film rundet das vorangegangene Gespräch (21.8., 18 Uhr) zwischen dem Regisseur Philipp Stölzl und seinem Vater Christoph über Familienbande in Leben und Film unterhaltsam ab.

Ich war noch niemals in New York

Film

  • Freitag, 21.08.2020
  • 21 Uhr
  • Kastanienwiese

Ins Freie!
Sommerprogramm
im Schlosspark
Neuhardenberg

124 Minuten, FSK 0
D/AUT 2019

Eintritt
€ 6,- / keine Ermäßigung

Zum Gespräch

Die Online-Buchung
steht nur für Einzelplätze
zur Verfügung.

Sie möchten mit Ihrer
Begleitung zusammensitzen
oder online sind keine
Plätze mehr verfügbar?
Bitte rufen Sie uns an
unter 033476 – 600 750.

Vorverkauf

Für die Veranstaltungen
2020