Gangsta-Oma

Lesung

von David Walliams

gelesen von Boris Aljinovic

deutsch von Salah Naoura

eingerichtet von Gerhard Ahrens

Ben muss jeden Freitag zu seiner Oma, um dort zu übernachten, haben seine Eltern doch nichts anderes im Sinn, als jede Woche zum Turniertanz zu gehen. Für Ben sind die Besuche bei der Oma sehr langweilig, und außerdem gibt es immer nur Kohlsuppe zu essen, die er gar nicht mag, und überhaupt riecht die ganze Wohnung danach. Und dann soll er immer nur Scrabble spielen. Kurz: es behagt ihm nicht, immer bei Oma sein zu müssen.
Doch dann ändert sich plötzlich alles. Als Ben herausfindet, dass seine Oma eine erfolgreiche Juwelendiebin gewesen sein soll, kann er es gar nicht mehr erwarten, bis es wieder Freitag wird. Seine Oma erzählt ihm, wie sie die Diebeszüge geplant und ausgeführt hat. Ben ist so begeistert davon, dass er zusammen mit seiner Oma beschließt, einen Plan für den Diebstahl der britischen Kronjuwelen auszuhecken, wobei Ben seine Vorliebe für die Lektüre von Klempner-Zeitungen zupasskommt. Und dann machen sie sich tatsächlich daran, den Plan umzusetzen und den Schmuck aus dem Londoner Tower zu entwenden …

David Walliams, der erfolgreichste britische Kinderbuchautor der vergangenen Jahre, ist Meister der schrulligen, überaus komischen und mit britischem Humor sowie Slapstick gespickten Geschichten. Mit Gangsta-Oma hat Walliams eine rasante Komödie geschaffen, die zugleich eine subtil berührende Parabel auf das Altwerden und die Wichtigkeit familiärer Bindungen ist. Boris Aljinovic, Bühnen- und Filmschauspieler, von 2002 bis 2014 Berliner Tatort-Kommissar, Hörbuchsprecher, Zeichner und passionierter Segler, gibt dieser wunderbar skurrilen Geschichte seine Stimme.

Gangsta-Oma

Lesung

  • Sonntag, 07.04.2019
  • 16 Uhr
  • Großer Saal

Lesung für alle ab acht Jahren

Eintritt
€ 16,- / ermäßigt € 12,-
unter 18 Jahren € 7,-

Vorverkauf

für die Veranstaltungen 2019

  • 5_radioeins (rbb)