Tatort Neuhardenberg Auf den Schwingen der Sterneneule

Lesung

Andreas Hoppe liest
Sanna Seven Deers

eingerichtet von Gerhard Ahrens

Das kriminalistische Leben an der Seite von Lena Odenthal ist sicherlich nicht immer leicht – aber Mario Kopper, von seiner Chefin meist bloß „Kopper“ gerufen, schlägt sich seit nunmehr zwanzig Tatort-Jahren wacker von Fall zu Fall. Ulrike Folkerts und Andreas Hoppe, die beiden Schauspieler hinter den Ludwigshafener Kommissaren, lernten sich übrigens schon 1982 kennen, als sie in einem Jahrgang an der Hochschule für Musik und Theater Hannover studierten.

Den Text, den Andreas Hoppe im Rahmen des dritten Neuhardenberger Tatort– Wochenendes lesen wird, hat er sich selbst ausgesucht: Den Roman Auf den Schwingen der Sterneneule der kanadischen Autorin Sanna Seven Deers.

Hier geht es um Ereignisse einer unheilvollen Nacht und die Begegnung mit der Indianerin Little Drum in den Wäldern Kanadas, die die Protagonistin Sarah 30 Jahre später einholen. Schnell überschlagen sich die Ereignisse: Das Land ist vom Ölsandabbau bedroht, Little Drums Familie gerät in Gefahr, Sarahs kleiner Enkel wird entführt – die Schicksale der beiden Familien scheinen unheilvoll miteinander verwoben. Doch wie passt der eigenbrötlerische Indianer Luke ins Bild, der Sarah mit der lang vergessenen Zeremonie der Sterneneule helfen will, ihren Enkel zu befreien?

Andreas Hoppe erklärt dazu: „Sanna Seven Deers schafft es, diese wunderbaren Beschreibungen einer monumentalen Natur und Landschaft in Worte zu fassen. Der selbstverständliche Umgang mit indianischer Mythologie und ihrer Gegenwart zeigt eine tiefe Liebe für ihr Land. Einzigartig, denn auch Kanadas Größe und Schönheit sind durch wirtschaftliche Interessen und Profitgier gefährdet.“

Tatort Neuhardenberg Auf den Schwingen der Sterneneule

Lesung

  • Samstag, 18.06.2016
  • 17 Uhr
  • Großer Saal

Eintritt
€ 15,- / ermäßigt € 11,-

Tageskarte 18.6.
(Lesung und Konzert)
€ 38,- / ermäßigt
und NHB-Card € 28,-

Arrangement

Vorverkauf

Für die Veranstaltungen
2020

präsentiert von Inforadio (rbb)

  • 7_Inforadio (rbb)