Anne Sofie von Otter

Konzert

Die Veranstaltung entfällt. Informationen zur Rückgabe und Erstattung von Eintrittskarten finden Sie hier.

Anne Sofie von Otter, Mezzosopran
Bengt Forsberg, Klavier
Fabian Fredriksson, E-Gitarre

Werke von
Franz Schubert, Wilhelm Stenhammar,
Reynaldo Hahn, Claudio Monteverdi,
Claude Debussy, Henry Mancini,
Sting u. a.

Anne Sofie von Otter ist eine der bekanntesten Mezzosopranistinnen unserer Zeit. In ihrer mehr als 30-jährigen Spitzenkarriere stand sie auf allen wichtigen Bühnen der Welt, sowohl in großen Opernrollen als auch in Konzerten mit bedeutenden Orchestern. Gleichzeitig ist sie eine überaus vielseitige Künstlerin, was sie in den unterschiedlichsten Bühnenrollen zeigt, darunter die Leokadia Begbick in Brecht / Weills Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny am Royal Opera House in Covent Garden, die Geneviève in Debussys Pelléas et Mélisande an der Pariser Oper und die alte Dame in Leonard Bernsteins Candide an der Komischen Oper Berlin. Jenseits des klassischen Repertoires arbeitete sie unter anderem mit dem amerikanischen Jazzpianisten Brad Mehldau und dem britischen Musiker Elvis Costello zusammen. Dass sie Genregrenzen nicht schrecken, bewies sie auch mit der Aufnahme eines ABBA-Coveralbums.

Nach Neuhardenberg kommt sie mit ihren musikalischen Begleitern Bengt Forsberg am Klavier und Fabian Fredriksson, ihrem Sohn, an der E-Gitarre. Ihr gemeinsames Programm ist auch eine nächtliche Wanderung durch die Zeit, auf der der Mond den Weg durch die musikalischen Epochen „still mit Nebelglanz“ erhellt, von Debussys Claire de Lune bis zu Mancinis Moon River.

Anne Sofie von Otter

Konzert

  • Samstag, 21.11.2020
  • 16 Uhr
  • Schinkel-Kirche

Eintritt
Preisgruppe I
€ 30,- / ermäßigt
und NHB-Card € 24,-
Preisgruppe II
€ 25,- / ermäßigt
und NHB-Card € 18,-

 

  • 6_rbb_Kultur