Adelheid Gräfin Schönborn, Gabriella Pape, Dino Heicker

Ideale Landschaften

Lenné, Pückler und die Gartengestaltung heute
Podiumsgespräch mit Gabriella Pape,
Dino Heicker und Adelheid Gräfin Schönborn

Moderation: Harald Asel

1821 entwickelten Peter Joseph Lenné und Hermann Graf von Pückler-Muskau, die wohl bedeutendsten Gartenkünstler in Preußen, Pläne für die Gestaltung des Parks von Neuhardenberg. Beide waren mit dem Schlossherrn, Staatskanzler Karl August von Hardenberg, eng verbunden: der eine als Mitglied der königlich-preußischen Gartendirektion, der andere als sein Schwiegersohn. Bei ihren Planungen wirkten die beiden nicht zusammen, sondern hatten aufgrund unterschiedlicher Landschaftsideale je eigene Vorstellungen, wie der weitläufige Park zu gestalten sei.

Welche geistesgeschichtlichen, politischen und gesellschaftlichen Vorstellungen wurden durch ihre Ideen zum Ausdruck gebracht? Was verstehen wir heute unter einer „idealen Landschaft“? Sind die Lennés und Pücklers von heute womöglich Gestalter, die nicht private, sondern öffentliche Flächen planen und vielseitig nutzbar machen und dabei neben ästhetischen unter anderem auch ökologische Ziele verfolgen?

Darüber diskutiert der Literaturwissenschaftler und Publizist Dino Heicker, der sich den beiden preußischen Gartengestaltern in mehreren Büchern gewidmet hat, mit zwei renommierten Gartenarchitektinnen von heute: Gabriella Pape betreibt nach längerem Aufenthalt in England, wo sie studierte und später ein Gartendesignstudio eröffnete, die Königliche Gartenakademie Berlin. Dort gibt sie Seminare, gestaltet Gärten und verkauft Pflanzen. Adelheid Gräfin Schönborn hat von 1997 bis 2001 den Park von Neuhardenberg im Lennéschen Sinne rekonstruiert und im Laufe ihrer langen Karriere viele Projekte im privaten und öffentlichen Raum umgesetzt, u. a. für den Deutschen Bundestag sowie für verschiedene Schlösser und Museen. Moderiert wird das Gespräch von Harald Asel, Redakteur im Inforadio (rbb).

Im Paket

  • Kultur & Genuss

    Kultur & Genuss

    Vorhang auf zum Rundum-Genuss auf Schloss Neuhardenberg.

  • Picknick im Park

    Picknick im Park

    Reservieren Sie Ihren gut gefüllten Korb für ein Picknick im Grünen (Mai bis September)