The Ukulele Orchestra of Great Britain

Konzert

The Ukulele Orchestra of Great Britain, kurz: The Ukes, ist eine überaus britische Erscheinung. Mit stoischen Mienen sitzen die Musikerinnen und Musiker im Halbkreis und spielen sich in virtuoser Instrumental-Anarchie durch die Musikgeschichte. Dabei steht der habituelle Ernst ihres Auftritts im größtmöglichen Kontrast zu ihren merkwürdigen Instrumenten. Mit der viersaitigen Mini-Gitarre und ihren begrenzten musikalischen Möglichkeiten eröffnen sie überraschende Einblicke in die Innenwelt der Musik: in die Schönheit populärer, aber auch in die Leere anspruchsvoller Kompositionen. Mit Witz und spleenigen Einfällen werden die natürlichen Grenzen der „Bonsai-Gitarre“ gesprengt. Da ertönt – clever arrangiert – Wagners Walkürenritt neben Grunge-Hymnen von Nirvana und Spaghetti-Western-Soundtracks, gewürzt mit charmanten Ansagen und raubeinigen A-Cappella-Einlagen von erstaunlicher Gesangsqualität.

Die Ukes haben praktisch schon überall gespielt: auf der privaten Geburtstagsparty der Queen, bei den BBC Proms, im Sydney Opera House oder in der Carnegie Hall in New York. 2012 waren sie schon einmal in Neuhardenberg, jetzt kehren sie zurück: mit einem heiteren, virtuosen und unpathetischen Parcours durch die Musik, vom Post-Punk über die Klassik bis zu allen möglichen Lieblingsliedern, ohne Schlagzeug, Klaviere oder elektronische Trickserei, nur mit Ukulelen und Gesang. Und doch lässt es diese musikalische „Welttournee mit Handgepäck“ an nichts fehlen.

The Ukulele Orchestra of Great Britain

Konzert

  • Freitag, 16.03.2018
  • 20 Uhr
  • Schinkel-Kirche

Eintritt
Preisgruppe I: € 22,- / ermäßigt € 18,-
Preisgruppe II: € 18,- / ermäßigt € 14,-

Vorverkauf

am 7. Februar ab 10 Uhr telefonisch unter
033476 600-750