Öffnungszeiten & Anfahrt

Öffnungszeiten

Schlosspark
ganzjährig geöffnet

Hotel Schloss Neuhardenberg
ganzjährig geöffnet

Brennerei
täglich von 11–22 Uhr

Orangerie
für Veranstaltungen auf Anfrage

Lenné
Private dining room auf Anfrage

Ausstellungen und Stiftungsshop
montags geschlossen
dienstags bis sonntags sowie an Feiertagen, 10–18 Uhr
(an Tagen mit Veranstaltungen nach 18 Uhr bis zu deren Beginn)

Schlossbesichtigung
26. März 2017 – 29. Oktober 2017
sonntags 13–18 Uhr
Eintritt: € 2,50

Schlossführungen
26. März 2017 – 29. Oktober 2017
sonntags 13 Uhr, 14.30 Uhr und 16 Uhr
Eintritt mit Führung: € 3,50

Schinkel-Kirche
donnerstags bis sonntags, 12-15 Uhr
An Tagen, an denen Veranstaltungen der Stiftung Schloss Neuhardenberg stattfinden, bleibt die Kirche geschlossen.

Neuhardenberg-Information
November bis März:
montags bis freitags, 10.30–16 Uhr

April bis Oktober:
dienstags bis freitags, 10.30–16 Uhr
samstags, 10.30–14 Uhr

Anfahrt

Anreise mit dem Auto

aus Richtung Berlin-Zentrum (Alexanderplatz): auf der Frankfurter Allee bzw. der B1 in Richtung Frankfurt (Oder) / Seelow / Küstrin bis Jahnsfelde. Von dort links ab auf der Landstraße über Trebnitz und Wulkow nach Neuhardenberg.

aus Richtung Berlin-Zentrum (Zoo): Stadtautobahn A100 bzw. A113 in Richtung Schönefeld / Dresden. Am Schönefelder Kreuz auf die A10 Berliner Ring in Richtung Frankfurt (Oder) bis Dreieck Spreeau. Autobahn A12 weiter in Richtung Frankfurt (Oder) bis AS Fürstenwalde-Ost. Von dort in Richtung Fürstenwalde-Nord, dann rechts ab nach Steinhöfel und weiter in Richtung Heinersdorf. Bei der Einmündung auf die B5 vor Heinersdorf links ab in Richtung Müncheberg / Berlin. Nach 300 Metern rechts ab in Richtung B1 über Jahnsfelde nach Neuhardenberg.

aus Frankfurt (Oder): B 112 bis Lebus und von dort die B167 bis nach Neuhardenberg

aus Richtung Polen (Poznán): A 12 bis Abfahrt Frankfurt (Oder)-West / Beeskow auf die B 112, am Ende der B122 links auf die B5 Richtung Berlin bis 300 m hinter Heinersdorf, dort rechts ab Richtung B1 über Jahnsfelde nach Neuhardenberg.

GPS-Daten für Neuhardenberg
Latitude: 52.6
Longitude: 14.25

Vollsperrung B1 / B5 ab dem 26. Juni 2017 zwischen Lichtenow und Hoppegarten, Mü.

Ab dem 26. Juni 2017 kommt es wegen Bauarbeiten zu einer voraussichtlich sechswöchigen Vollsperrung der Bundestraße B1 / B5 zwischen Lichtenow und Hoppegarten, Mü.  In dieser Zeit wird empfohlen, der ausgeschilderten Umleitung über Fürstenwalde zu folgen. Alternativ eignet sich für Anreisende aus Richtung südlichem Berlin die Fahrt über die A10 und A 12 bis Fürstenwalde Ost und aus dem nördlichen Berlin über die B158 über Werneuchen und Bad Freienwalde nach Neuhardenberg.

Bitte planen Sie ca. 20 Minuten mehr Zeit für die Anreise nach Neuhardenberg ein.

Anreise mit der Bahn

Zwischen Berlin-Lichtenberg und Küstrin verkehrt stündlich die Oderlandbahn der Niederbarnimer Eisenbahn AG (RB 26). Die Schloss Neuhardenberg nächstgelegenen Bahnhöfe Trebnitz und Seelow / Gusow sind jeweils circa acht Kilometer von Neuhardenberg entfernt.
Fahrplan unter: neb.de

Von dort aus empfehlen wir die Weiterfahrt mit dem Taxi.
Busfahrplan unter: vbbonline.de

Das Schlossensemble Neuhardenberg ist auf die besonderen Bedürfnisse von Gästen mit Mobilitätseinschränkungen eingerichtet, so gibt es u. a. ein rollstuhlgerechtes Hotelzimmer, zwei gekennzeichnete Parkplätze und barrierefreie Zugänge zu den meisten Gebäuden. Wir organisieren Ihnen gerne einen Transfer von der Bahnstation nach Neuhardenberg, der auch den Transport von Rollstühlen ermöglicht. Wenn Sie weitere Wünsche haben, fragen Sie uns bitte.

Stiftung Schloss Neuhardenberg
Schinkelplatz
15320 Neuhardenberg
T 033476 600-0