Kulinarischer Kalender

Mit saisonal wechselnden Angeboten aus regionalen Spezialitäten und der internationalen Küche warten die Restaurants von Schloss Neuhardenberg auf und bieten höchsten Genuss.

Die mit Delikatessen großzügig gefüllten Picknickkörbe verlocken zu kulinarischen Stunden im Schlosspark. Besondere Höhepunkte des gastronomischen Jahres verbinden Musik, Film und Lesungen mit eigens kreierten kulinarischen Angeboten.

Brennerei Spezialitäten

März und April

Heimischer Fisch

Altfriedländer Forellen aus Rotbuchenrauch an Diedersdorfer Leinöl- Creme € 12,50

Duett vom Osteematjes an Rhabarber- Bohnensalat mit Rucola € 10,50

Mai und Juni

Schon zu Pfingsten oder sobald der erste Spargel schießt:

Brandenburgisches Spargelsüppchen mit Honigschaum und Grapefruitaromen € 5,50

Frühsommerliche Blattsalate in Radieschen-Keimöl-Vinaigrette mit Erdbeeren und gebackenen Spargel-Schinken-Röllchen € 9,50

Brandenburgischer Stangenspargel mit Ziegenfrischkäse in Walnussöl und gerösteten Pinienkernen € 12,50

Beelitzer Stangenspargel (250g) mit klassischer Buttersauce und kleinen Kartoffeln € 12,50

Juli und August

Sommer, Sonne und Salat

Genießen Sie auf unserer ruhigen, im Innenhof gelegenen Brennerei-Terasse, die wärmende Abendsonne mit einer erfrischenden kalten Melonensuppe oder einem Salat von Granny Smith, Gurke und Kohlrabi mit frischem Estragon und Zollbrücker Ziegenkäse oder einfach nur ein Glas Roséwein

September

Steak Wochen – Internationale Steakvariationen

Irisches Roastbeef, friesisches Entrecôte oder Filet vom Pommern-Ochsen.

Und freuen Sie sich auf Ihr erstes Glas Federweißer.

Oktober

Wildes Brandenburg und ein Hauch Kürbis

Carpaccio vom märkischen Reh
an Salat von jungem Spinat in
Apfelessig-Vinaigrette € 12,50

Mousse vom Hokkaidokürbis mit
karamellisierten Zwetschgen,
mariniertem Babymangold und
gerösteten Pinienkernen  € 9,50

Wildschwein „Bloody Mary“ mit
gebackenen Blumenkohlröschen,
Crostini mit Honig-Kürbis
und Apfel an Salat mit
Tomaten-Wodka-Dressing 12,50